Your Virtual Club  
 
  CD Player 22.06.2021 23:58 (UTC)
   
 

Analog oder Digital?

Ein Plattenspieler ist ein Plattenspieler. Und das wird auch so bleiben. Punkt. Aber auf dem CD Player  Sektor schreitet die Entwicklung mit immer größerem Tempo voran - der Feldzug der CD gegen das Vinyl ist in seine letzte Runde gegangen und das Schlachtfeld ist der Discjockey Markt. Durch die digitale Dimension erhalten DJs immer mehr Möglichkeiten, die mit klassischem Vinyl niemals möglich sein werden. Internationale Spitzen-DJs wie Paul van Dyk bestehen nicht umsonst schon seit Jahren darauf, neben zwei Turntables zumindest ein CD-Laufwerk zur Verfügung zu haben, da sie nicht darauf verzichten wollen, aus dem vollen Angebot von Musik zu schöpfen, unabhängig vom Medium.

Schon das Medium CD bringt Vorteile: Kaum Verschleiß, geringere Abmaße und Gewicht sowie natürlich die potentielle Bespielbarkeit. Und viele Tracks gibt es eben nur auf Silberling.

Auch die Player zeigen sich weniger störanfällig, da zum Abspielen weder Tonarm noch Tonabnehmer notwendig sind und sie weniger schwer und weniger groß sind als Wheels of Steel.

DJ CD Player verfügen über eine Reihe von Ausstattungsmerkmalen, die für das Mixen von CDs unabdingbar sind. Achte auf:

Cue

Durch die Cue Funktion wird die CD pausiert und gleichzeitig der aktuelle Frame hörbar abgespielt, so dass die genaue Suche nach den Mixanfangspunkten erleichtert wird. Entspricht dem Anhalten und Loslassen der Schallplatte.

Elapsed/Remain Zeitanzeige

Bietet die Möglichkeit, die Zeitanzeige der CD von verstrichener Zeit (elapsed) auf verbleibende Zeit (remain) umzustellen. Mittlerweile Standard.

Pitch Control

Steuert natürlich die Geschwindigkeit des Stückes, eventuell ist der Pitchbereich modifizierbar.

Pitch Bend

Wird zum Anschieben und Abbremsen der Disc benutzt, um korrekt in den Takt zu kommen. Doppellaufwerke sind mit Knöpfen oder Joysticks ausgerüstet, während Frontloader ein großes Jograd am Start haben.

Search/Scan

Entspricht dem Vor-und Zurückspulen. Wird auch durch Knöpfe, Sticks oder Jogwheels gesteuert. Es sind zwei Genauigkeitsstufen verfügbar: Sekundengenaue Suche oder Framesearch (eine Minute hat 72 Frames).

DJ CD Player Sonderausstattung

Im Gegensatz zu Plattenspielern gibt es in der Compact Disc Jockey World wirklich viele Features und Funktionen, die zusätzlich zu den bereits vorhandenen Grundfunktionen die Möglichkeiten des Users erweitern.

Anti Shock Memory

Speichert die Musik eine gewisse Zeit im Voraus, um die Informationslücke beim Springen durch Erschütterung zu schließen. Auch bei Stößen läuft der Sound so nahtlos weiter.

BPM Counter, DSP-Effekte, Sampler

Diese Features sind normalerweise nur als Einzelgeräte verfügbar, in einigen High-End DJ CD-Laufwerken sind sie jedoch eingebaut. Wow!


Damit kann die digitale Qualität der CD genutzt werden, um etwa hochwertige Aufnahmen auf andere digitale Medien zu erstellen.

Fader Start

In Verbindung mit dem passenden Mixer können die CDs über Interface-Kabel mit Betätigung des Line-, bzw. Crossfaders ferngesteuert gestartet werden. Easy.

Hot Cue Buttons

Eine bestimmte Anzahl von Cue Punkten kann abgespeichert und unabhängig vom aktuellen Cue Punkt jederzeit abgerufen werden. Für schnellstmögliches Mixing.

Loop

Ermöglicht es, eine beliebige Passage nahtlos zu wiederholen. Sonderfeatures wie Korrektur des Loopendpunktes und Reverse-Play sind natürlich Luxus und nur bei einigen Geräten verfügbar.

Master Tempo

Sorgt dafür, dass bei Veränderung der Geschwindigkeit die Tonhöhe gleich bleibt. Mickey Mouse Effekt ade!

Playing Address

Balkendiagramm, dass die Position der "Nadel" (sprich Linse) auf dem Track anzeigt, um in einem Augenblick zu erkennen, wie viel Zeit zum Mixen bleibt.

Turntable Simulatoren

Das Sahnehäubchen der digitalen Revolution: Mittels ausgefeilter Effektprozessoren ist es jetzt möglich , CDs zum Scratchen oder Backspinning zu "missbrauchen", sie rückwärts abzuspielen, langsam auslaufen zu lassen oder vinylecht herunterzubremsen. Und all das ohne einen mechanischen Eingriff ins Laufwerk. Klingt gefährlich echt, wird immer besser!

Tastatur zur Titeldirektanwahl

Ermöglicht wie bei HiFi CD-Playern den direkten Zugriff auf die Titel 1 bis 10, wo sonst per Skip-Taste mühsam manuell durch die Auswahl gezappt werden muss. Hey Mr. CDJ, jetzt gilt in der großen, weiten CD-Player World nur noch: Just push play!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Heute waren schon 1 Besucher (14 Hits) hier!
Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden